Unsere Corona-Schutzmaßnahmen

Wir freuen uns, dass wir 2022 das 7. DAF wieder in Präsenz veranstalten dürfen und können. Nichtsdestotrotz sind wir uns unserer Verantwortung bewusst und daher ist die Sicherheit aller Teilnehmenden unsere oberste Priorität. Unsere Corona-Schutzmaßnahmen orientieren sich dabei an den aktuellen Empfehlungen und Vorgaben aus Politik und Gesundheitswesen und werden – bei Bedarf – entsprechend aktualisiert. 

Mund-Nasen-Schutz:
Sobald Sie sich frei im Raum bewegen, ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Es muss sich dabei um eine FFP2- oder OP-Maske handeln, eine Alltagsmaske aus Stoff reicht nicht aus. In Sitzbereichen oder an einem fest zugewiesenen Platz können Sie die Maske abnehmen.

Mindestabstand:
Wir tragen Sorge dafür, dass in den Räumlichkeiten und an den Ständen ausreichend Platz vorhanden ist. Bitte achten Sie stets auf die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5 Metern zu allen anderen Teilnehmenden.

Desinfektion:
In regelmäßigen Abständen haben wir Desinfektionsspender für Sie aufgestellt. Bitte nutzen Sie diese, um sich regelmäßig die Hände zu desinfizieren.

Daten-Registrierung:
Wir nehmen die Daten aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf, um eine lückenlose Kontaktnachverfolgung gewährleisten zu können.

Im Krankheitsfall:
Sollten Sie Erkältungssymptome entwickeln oder sich krank fühlen, bleiben Sie bitte zu Hause. Personen mit solchen Anzeichen können wir keinen Zutritt gewähren.

Belüftung:
Wir sorgen jederzeit für eine durchgängig gute Belüftung.

Einlass:
Zugang zur Veranstaltung erhalten nur Personen mit Nachweis einer vollständigen Impfung, einer Genesung oder einem aktuellen negativen Corona-Test (3G-Regel). Bitte zeigen Sie Ihren Nachweis und Personalausweis am Eingang vor. Testung: Der Corona Test darf maximal 48 Stunden alt sein. Andernfalls ist kein Zutritt ins Gebäude möglich. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über Testzentren in Ihrer Nähe.

Kurz und knackig:

  • FFP2- oder OP-Maske tragen (außer in Sitzbereichen oder an einem festen Platz)
  • Mindestabstand einhalten
  • Kein Händeschütteln, keine Umarmungen
  • Regelmäßig Hände waschen und desinfizieren

Änderungen vorbehalten. Wir passen uns den aktuellen Empfehlungen und Vorgaben aus Politik und Gesundheitswesen an.